Apple und die firmeneigenen Fans

Mir fällt gerade mal wieder auf, wieviel Applaus es bei Apple Keynotes doch immer wieder gibt – selbst für so banale Dinge wie dass es das iPhone jetzt in 80 Ländern zu kaufen gibt. Irgendwelche Billigartikel made in China gibts garantiert in viel mehr Ländern, von Nokia-Telefonen (z.B.) ganz zu schweigen.

Ob die übertriebene Euphorie vielleicht was damit zu tun hat, dass bei den Keynotes und Produktvorstellungen immer ein ganz erheblicher Teil des Publikums bei Apple angestellt ist?

Leave a Reply

Your email address will not be published.