Zensur bei der ARD?

Im Spiegelfechter-Blog wird auf ein interessantes Interview des ARD mit dem russischen Ministerpräsidenten Wladimir Putin hingewiesen. Dieses Interview war in der Originalfassung 27 Minuten lang, in Deutschland wurden davon aber aufgrund einer zweifelhaften Sendezeitbeschränkung nur 10 Minuten gesendet. Nun ist das Kürzen und Zusammenfassen von Inhalten journalistisch nichts verwerfliches, solange man dabei neutral vorgeht…

Interview mit Wladimir Putin in voller Länge. Die von der ARD gekürzten Passagen sind farbig markiert.

Update: Die ARD hat sich als Antwort auf die anhaltende Kritik an den “Kürzungen” dazu entschlossen, doch das vollständige Interview auszustrahlen. Die Aufzeichnung befindet sich auch auf der Website des ARD.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *